DGT Schachcomputer Revelation II

Klatsch und Tratsch zum Thema Schach

Re: DGT Schachcomputer Revelation II

Beitragvon Topschach » Mo 30. Dez 2013, 17:58

Nachdem wir nun doch noch vor Weihnachten einige Revelation II ausliefern konnten, kamen nun auch schon die ersten Anfragen von Kunden. In folgendem Video gehe ich auf die Bedienungsmöglichkeiten ein und gebe einige Verbesserungsvorschläge:

Topschach
Administrator
 
Beiträge: 1610
Registriert: Do 29. Dez 2011, 23:42

Re: DGT Schachcomputer Revelation II

Beitragvon Topschach » Fr 3. Jan 2014, 20:19

Der Revelation II bietet eine Vielzahl von Emulationen alter Schachcomputer. Höhepunkt der Emualtionen ist das London Schachprogramm von Richard Lang, welches beim Revelation II locker als sogenannte Turniermaschine läuft. Mit satten 2300 ELO gehörte es in den 90ern zur Spitzenklasse.

Wie man diese Maschine trotzdem aus Glatteis führen kann, zeigt folgendes Video:

Topschach
Administrator
 
Beiträge: 1610
Registriert: Do 29. Dez 2011, 23:42

Re: DGT Schachcomputer Revelation II

Beitragvon Topschach » So 24. Aug 2014, 09:38

Update:

Nach einigen Updates der Firmware in diesem Jahr, sind wir vor einigen Tagen bei der Versionsnummer 3.14 angelangt und ich muss sagen, dass mit dieser Version ein richtig großer Sprung nach vorne gemacht wurde. er EBoard-Modus macht nun richtig Freude, denn die Züge werden ab sofort nicht nur in der emulierten DGT XL Uhr angezeigt, sondern auch per LED-Signal auf dem Schachbrett. Ein großer Vorteil, gegenüber einem normalen DGT-Brett, denn wenn man nun online Schach spielt, ist es viel angenehmer, direkt auf dem Brett zu sehen, wohin der Gegner zieht. Nach ein paar Testpartien war ich komplett begeistert. Mit dieser LED-Zuganzeige, macht Onlineschach gleich zehnmal mehr Spaß.

Hier nun die komplette Liste der Neuerungen:

Revelation II Firmware 3.14
:

* Sobald die Figuren ist die Grundstellung gebracht werden, startet der Revelation II automatisch eine neue Partie und gibt dabei einen Siganlton ab.
* Automatische Erkennung der Farbzuordnung der Grundstellung. Baut man die Grundstellung mit den schwarzen Steinen unten auf, erkennt der Revelation II automatisch, dass man mit Schwarz spielen möchte. Dies funktioniert auch beim ersten Einschalten des Revelation II.
* Bei der Stellungseingabe kann man nun durch Drücken der Taste Enter das Brett drehen.
* Verbessertes Figurenschlagen. Wenn man zum Beispiel mit einen Bauern einen gegnerichen Bauern schlägt, wird das Schlagen auch dann erkannt, wenn beide Bauern noch auf dem selben Feld stehen.
* Insgesamt können nun 64 Schachengines über die UCI-Server-Software mit dem Revelation II verwendet werden, allerdings muss man hier die integrierten Schachengines des Revelation II (8 Engines) abziehen. Somit können praktisch 56 UCI-Engines über den Server eingebunden werden.
* Sollten sich in der Engine-Liste des UCI-Servers mehr Engines, befinden, als eingebunden werden können, werden die restlichen Engines ignoriert.
* Die Namen der UCI-Server-Engines sürfen ab sofort nicht länger sein, als 16 Zeichen. Bei Engines, bei welchen der Name länger als 16 Zeichen, wird der angezeigte Name auf 16 Zeichen gekürzt.
* Mit der UCI-Server-Software ist es nun möglich, aktuelle Partien vom Revelation II im PGN-Format herunterzuladen.
* Der Enginewechsel (UCI + Interene Engines) ist nun problemlos möglich.
* Sobald der Revelation II mit der UCI-Server-Software verbunden ist, ertönt ein Signalton.
* Der Revelation II kann Updates ab sofort auch als komprimierte Datei verarbeiten, was die Update-Zeit reduziert.
* Die Fehlererkennung im Update-Vorgang wurde verbessert. Der Revelation II erkennt nun fehlerhafte Dateien und ignoriert diese. Weiterhin werden nun auch die Timeouts erkannt.
* Der EBoard-Modus wurde stark verbessert. Die Synchronisation zwischen EBoard und PC ist nun schneller und alle Funktionen der Uhr sind nun nahezu vollständig verfügbar.
* Der Modus-Wechsel wurde verbessert. Mit CLEAR + ENTER kann man das Gerät in den Standby-Modus setzen. Anschließend kann man mit ENTER das Gerät in den Revelation II Modus starten, mit ENTER + UP in den EBoard-Modus welchseln und mit ENTER + DOWN in den Emulations-Modus wechseln.
* Mit dem neusten DGTeBoard-Treiber RabbitPlugin 2.0.24 (32bit & 64bit) können nun die LEDs im EBoard-Modus verwendet werden.
* Ein Zugindikator wurde hinzugefügt.
* Erweiterte Stabilität der Bluetooth-Verbindung.
* Die Uploadgeschwindigkeit zum Revelation II wurde verbessert.

Topschach
Administrator
 
Beiträge: 1610
Registriert: Do 29. Dez 2011, 23:42

Revelation II zum Glücklich sein

Beitragvon Topschach » Di 15. Dez 2015, 13:23

Eine Erwähnung findet der Revelation II recht aktuell in diesem Bericht:

http://www.derwesten.de/staedte/essen/reinhart-scholl-kaempft-fuer-ein-leben-und-sterben-in-wuerde-id11322652.html

Und an dieser Stelle wünschen wir Herrn Reinhart Scholl noch viele spannende Partien mit diesem einzigartigen Gegner. :)
Topschach
Administrator
 
Beiträge: 1610
Registriert: Do 29. Dez 2011, 23:42

Vorherige

Zurück zu Schach Small Talk

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Listinus Toplisten