Die Russische Schachschule

DVDs fürs Schachstudium

Die Russische Schachschule

Beitragvon Topschach » Di 11. Feb 2014, 11:35

Unsere DVD "Die Russische Schachschule" aus der Grandmasters Lab Reihe ist ein echter Bestseller.

Bild

Viele Schachtrainer verwenden mittlerweile erfolgreich die auf dieser DVD vorgestellten Methoden. Bei der Erstellung dieser Trainings-DVD war es uns wichtig, sehr didaktisch vorzugehen. Jedes Thema baut auf die vorherigen Themen auf, womit man Schritt für Schritt zum Ziel geführt wird. Abgerundet wird dieses Trainingspaket durch sorgfältig ausgewählte Partiebeispiele.

Folgende Themen werden umfassend behandelt:

1. Figurenkoordination - Entwicklung ist nicht alles. Wichtig ist, wie die entwickelten Figuren miteinander koordiniert sind.
2. Bauernstrukturen - Egal ob Eröffnung, Mittelspiel oder Endspiel. Die Bauernstruktur ist ein wesenrtlicher Faktor, für koordiniertes Figurenspiel.
3. Minoritätsangriff - In so gut wie jeder Partie ist es möglich, einen Minoritätsangriff zu starten. Wer die Feinheiten kennt, hat eine eine effektive Angriffwaffe parat.
4. Gedeckter Freibauer - Einen Freibauern zu bilden ist oft recht einfach. Ziel ist es natürlich, einen Freibauern umzuwandeln, aber allein die ständige Drohung der Umwandlung, kann man für sich nutzen.
5. Abwicklung ins Endspiel - In Endspielen gibt es kein "leicht besser für Schwarz oder Weiß". Das Ergebnis ist immer eindeutig. Entweder gewinnt Weiß oder Schwarz, oder es wird Remis. Mit den auf dieser DVD gezeigten Techniken erkennen Sie frühzeitig, ob sich eine Abwicklung in ein Endspiel lohnt.

Bei der Entwicklung dieser DVD habe ich mich natürlich sehr intensiv mit den genannten Themen beschäftigt. Als Ergebnis konnte ich recht schnell meine Spielstärke um etwa 200 DWZ Punkte steigern. Wenn man die Inhalte Schritt für Schritt durcharbeitet, sollte es jedem Schachspieler möglich sein, mindestens 1800 DWZ zu erreichen. Das Erlernen und Verstehen von Eröffnungen fällt leichter, da man mit den Grundprinzipien vertraut ist, auf welchen alle Eröffnungen beruhen. Natürlich benötigt man immer noch genügend Selbstdisziplin und praktische Erfahrung. Aber wenn man es geschafft hat und sich an die Grundprinzipien der Russischen Schachschule hält, wird man im Ergebnis erfolgreich sein. Bei meinem letzten Schachturnier hatte ich eine Performance von über 2100 DWZ und ich bin mir sicher, dass das jeder Schachspieler erreichen kann, unabhängig vom Alter. Wichtig ist, dass man Spaß am Training hat und das komplizierte Dinge sehr einfach erklärt werden.

Als C-Trainer leite ich auch Schachseminare mit dem Thema "Russische Schachschule" und die ersten Erfolge meiner Schüler ließen nicht lange auf sich warten. Noch in diesem Jahr möchte ich den B-Trainerschein bestehen und meine Lehrmethoden weiter ausbauen.

Soweit zu meinem kurzen Erfolgsbericht mit der "Russischen Schachschule".

Euer Schachfreund Benny

Die DVD findet man unter folgendem Link: http://www.topschach.de/grandmasters-russische-schachschule-p-1869.html

Hier ein kurzer Ausschnitt des Themas Figurenkoordination:

Topschach
Administrator
 
Beiträge: 1582
Registriert: Do 29. Dez 2011, 23:42

Zurück zu Schach DVDs

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Listinus Toplisten