Die Spanische Eröffnung

Fragen zu einer Eröffnung ? Kein Problem, wir helfen Dir

Die Spanische Eröffnung

Beitragvon Topschach » Mi 15. Feb 2012, 10:21

Die Spanische Eröffnung ist schon sehr alt und wird von vielen Schachspielern aller Klassen angewendet.

Sie entsteht nach den Zügen:

1. e2-e4 e7-e5
2. Sg1-f3 Sb8-c6
3. Lf1-b5

Bild

Man nennt diesen Läufer auf b5 auch gerne des spanischen Läufer. Die Grundidee von 3. Lf1-b5 ist war mit Lb5xc6 nebst Sf3xe5 den Bauern e5 zu gewinnen. Es wurde allerdings schnell erkannt, dass dieser Bauer von Schwarz sehr schnell zurückgewonnen werden kann. Auch in der Spanischen Eröffnung gibt es viele Varianten auf beiden Seiten. Teilweise sind diese Varianten über 30 Züge weit ausanalysiert und es ist keine Seltenheit, wenn in einem Turnier eine Eröffnungsneuerung in der Spanischen Partie erst im über 40. Zug beginnt.
Topschach
Administrator
 
Beiträge: 1573
Registriert: Do 29. Dez 2011, 23:42

Partieanalyse: Ponomariov - Eljanov 82nd ch-UKR Kiev 16.06.2

Beitragvon Topschach » Mi 19. Jun 2013, 11:24

Partieanalyse: Ponomariov - Eljanov 82nd ch-UKR Kiev 16.06.2013 - Spanische Eröffnung

Topschach
Administrator
 
Beiträge: 1573
Registriert: Do 29. Dez 2011, 23:42

Re: Die Spanische Eröffnung

Beitragvon Topschach » Mi 30. Apr 2014, 10:10

Hier nun noch ein Partiebeispiel zur Berliner Verteidigung der Spanischen Eröffnung:

Topschach
Administrator
 
Beiträge: 1573
Registriert: Do 29. Dez 2011, 23:42

Re: Die Spanische Eröffnung

Beitragvon Topschach » Do 8. Mai 2014, 10:04

Und auch Eröffnungsfallen gibt es im Spanier, wie die folgende Videoanalyse zeigt:

Topschach
Administrator
 
Beiträge: 1573
Registriert: Do 29. Dez 2011, 23:42


Zurück zu Schacheröffnungen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron
Listinus Toplisten