Online Schach spielen - Wo am besten ?

Klatsch und Tratsch zum Thema Schach

Re: Online Schach spielen - Wo am besten ?

Beitragvon zehnopple » Mi 30. Okt 2013, 15:39

Mit der DGT XL Uhr werden die gegnerischen Züge im Display angezeigt, sobald diese einen Zug ausführen. Damit erspare ich mir den Blick auf den Bildschirm und die Sprachausgabe der Züge. Das macht vor allem mit einem Bluetooth-Brett Spaß, da man damit beispielsweise im Wohnzimmer das DGT-Brett aufbaut, die Uhr anschließt und loslegen kann. Man hat sozusagen keine Ablenkung und spielt die Schachpartien so wie im Schachklub.


OK. Siehst Du dann in der Uhr auch noch Deine Restbedenkzeit? Ich spiele aktuell mit Sprachausgabe der Züge, aber ich lasse den Bildschirm trotzdem an, da ich hin und wieder sehen will, wieviel Bedenkzeit ich noch habe.
zehnopple
 
Beiträge: 51
Registriert: Mo 23. Sep 2013, 15:20

Re: Online Schach spielen - Wo am besten ?

Beitragvon Topschach » Do 31. Okt 2013, 07:41

zehnopple hat geschrieben:
OK. Siehst Du dann in der Uhr auch noch Deine Restbedenkzeit? Ich spiele aktuell mit Sprachausgabe der Züge, aber ich lasse den Bildschirm trotzdem an, da ich hin und wieder sehen will, wieviel Bedenkzeit ich noch habe.


In der Uhr wird auch die Restbedenkzeit angezeigt. Es ist praktisch so, als ob man direkt am Brett gegen jemanden spielt. Ich persönlich spiele auf diese Weise gerne die täglichen Simultanveranstaltungen beim ICC (chessclub.com). Wann hat man schonmal die Chance, eine längere Partie gegen Großmeister an einem richtigen Brett zu spielen ?

Besonders interessant wird es mit folgendem Gimmick:

http://jromang.github.io/Stockfish/

Damit macht man aus seinem DGT-Brett einen vollwertigen Schachcomputer, mit dem man ohne großen PC sogar online spielen kann. :D

Aber noch ein Wort zum Training mit dem DGT-Brett. Ich verwende Bluetooth-Bretter beim Jugendtraining, da diese den Vorteil haben, alle gespielten Züge automatisch im Brett zu speichern. Wenn ich also Jugendtraining gebe, kann ich später zu Hause die gespeicherten Züge und Stellungen aus dem Brett auslesen und sehen, was meine Schützlinge so gespielt und analysiert haben. Oft spielen die Kids auch einfach gegeneinander Blitz- oder Schnellschachpartien und da ist es für den Trainer schon sehr hilfreich, wenn er auch diese Partien dokumentiert hat und analysieren kann.

Auch während des Trainings sehe ich am Computer immer, was gerade auf den Brettern geschieht und kann Fragen beantworten. Auch ist es möglich, dass ich an die einzelnen DGT-XL-Uhren Informationen sende. Zum Beispiel einen Zug oder einen Kommentar "Jetzt pass auf", welcher in dem Display der Uhr angezeigt wird.

Für's Schachtraining ist das DGT-Brett eine tolle Sache.
Topschach
Administrator
 
Beiträge: 1564
Registriert: Do 29. Dez 2011, 23:42

Re: Online Schach spielen - Wo am besten ?

Beitragvon zehnopple » Do 31. Okt 2013, 18:44

In der Uhr wird auch die Restbedenkzeit angezeigt. Es ist praktisch so, als ob man direkt am Brett gegen jemanden spielt.


Ok, klingt interessant. Kommt in den Warenkorb. :-)

http://jromang.github.io/Stockfish/


nettes Teil.

Gruß
zn
zehnopple
 
Beiträge: 51
Registriert: Mo 23. Sep 2013, 15:20

Re: Online Schach spielen - Wo am besten ?

Beitragvon Topschach » Do 31. Okt 2013, 19:22

zehnopple hat geschrieben:
http://jromang.github.io/Stockfish/


nettes Teil.

Gruß
zn


Eventuell werde ich das Kästchen ab Dezember in unserem Shop anbieten. Ich habe das jetzt ein paar Monate getestet und läuft sehr stabil. Schau'n mer mal. :)
Topschach
Administrator
 
Beiträge: 1564
Registriert: Do 29. Dez 2011, 23:42

Re: Online Schach spielen - Wo am besten ?

Beitragvon zehnopple » Do 7. Nov 2013, 20:14

In der Uhr wird auch die Restbedenkzeit angezeigt. Es ist praktisch so, als ob man direkt am Brett gegen jemanden spielt.


Uhr ist heute angekommen. Gleich mal gegen Fritz getestet und die Zuganzeige klappt super. Coole Sache.
Thx.

Gruss
zn
zehnopple
 
Beiträge: 51
Registriert: Mo 23. Sep 2013, 15:20

Re: Online Schach spielen - Wo am besten ?

Beitragvon Topschach » Do 7. Nov 2013, 23:41

zehnopple hat geschrieben:
In der Uhr wird auch die Restbedenkzeit angezeigt. Es ist praktisch so, als ob man direkt am Brett gegen jemanden spielt.


Uhr ist heute angekommen. Gleich mal gegen Fritz getestet und die Zuganzeige klappt super. Coole Sache.
Thx.

Gruss
zn


Mit einer DGT XL macht ein DGT Brett einfach mehr Spaß :D

Wenn Du die GUI "Arena" mit dem DGT Brett verwendest, kannst Du Dir sogar die Bewertung der Züge in dem Display der Uhr anzeigen lassen. Da macht das Analysieren richtig Freude, da man einfach auf dem Brett herumziehen kann und die Uhr die aktuelle Stellungsbewertung anzeigt. ;)
Topschach
Administrator
 
Beiträge: 1564
Registriert: Do 29. Dez 2011, 23:42

Re: Online Schach spielen - Wo am besten ?

Beitragvon zehnopple » Fr 8. Nov 2013, 08:22

Mit einer DGT XL macht ein DGT Brett einfach mehr Spaß :D


Remisangebote des Gegners werden auch angezeigt? Bei der Sprachausgabe werden die nicht angesagt, weswegen ich die meistens nicht mitbekam und weiterspielte.
zehnopple
 
Beiträge: 51
Registriert: Mo 23. Sep 2013, 15:20

Re: Online Schach spielen - Wo am besten ?

Beitragvon Topschach » Fr 8. Nov 2013, 09:39

zehnopple hat geschrieben:
Mit einer DGT XL macht ein DGT Brett einfach mehr Spaß :D


Remisangebote des Gegners werden auch angezeigt? Bei der Sprachausgabe werden die nicht angesagt, weswegen ich die meistens nicht mitbekam und weiterspielte.


Remisangebote werden mit der Fritz-Oberfläche nicht angezeigt. Bei Dasher (chessclub.com) kann man das einstellen. Ich habe DGT eine Mail geschrieben und vorgeschlagen, dieses Feature noch in den Treiber einzubauen. Ich bin mir sicher, dass das in einer der nächsten Versionen umgesetzt wird.
Topschach
Administrator
 
Beiträge: 1564
Registriert: Do 29. Dez 2011, 23:42

Re: Online Schach spielen - Wo am besten ?

Beitragvon zehnopple » Fr 8. Nov 2013, 14:31

Bei Dasher (chessclub.com) kann man das einstellen.


Das würde mir schon reichen, da ich die langen Partien übers Netz fast ausschließlich über ICC spiele. Verwende zwar eher Blitzin, habe aber auch Dasher irgendwo auf der Platte rumliegen. Klingt gut.

Gruß
zn
zehnopple
 
Beiträge: 51
Registriert: Mo 23. Sep 2013, 15:20

Re: Online Schach spielen - Wo am besten ?

Beitragvon Topschach » Fr 8. Nov 2013, 14:35

zehnopple hat geschrieben:
Bei Dasher (chessclub.com) kann man das einstellen.


Das würde mir schon reichen, da ich die langen Partien übers Netz fast ausschließlich über ICC spiele. Verwende zwar eher Blitzin, habe aber auch Dasher irgendwo auf der Platte rumliegen. Klingt gut.

Gruß
zn


Es sollte aber schon eine etwas aktuellere Version von Dasher sein. Die hatten vor einiger Zeit mal einen eigenen Treiber programmiert, der aber recht schlecht war und auch die Uhr nicht unterstützte. Bei den neueren Dasher-versionen wird auf den DGT-Treiber zugegriffen und alles läuft rund. :)
Topschach
Administrator
 
Beiträge: 1564
Registriert: Do 29. Dez 2011, 23:42

VorherigeNächste

Zurück zu Schach Small Talk

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Listinus Toplisten