Onlineschach auf Chess24.com

Klatsch und Tratsch zum Thema Schach

Onlineschach auf Chess24.com

Beitragvon Topschach » Di 25. Feb 2014, 07:55

Nachdem der FIDE-Schachserver noch immer keine Premium-Mitgliedschaft anbietet und der Gastaccount langsam langweilig wird, muss man sich wohl nach Alternativen umschauen. Seit vielen Jahren bin ich ja Mitglied auf dem chess.com und chessclub.com. Nachdem ich meinen ICC-Account hab auslaufen lassen, spiele ich nur noch auf chess.com und gelegentlich noch mit dem Gastaccount auf dem FIDE-Server.

Im Hinterkopf hatte ich aber noch die vollmundige Ankündigung der Firma Cisha GmbH aus Hamburg, welche vor einigen Jahren versprach, die beste Schachplattform der Welt aufbauen zu wollen. Tja,- gestern war es dann soweit. Nach vielen BETA-Tests, wurden die Tore für die Öffentlichkeit geöffnet. Bevor es aber soweit war, habe ich mit Cisha einige interessante Telefonate geführt. Neugierig wie ich bin, wollte ich wissen, wie denn genau diese Schach-Plattform aussehen wird und was diese Schachplattform zur besten der Welt machen wird. Ich fragte, ob es sich eventuell um ein Angebot handelt, wie man es von chess.com kennt. Das wurde direkt verneint. Weiter fragte ich, ob es ein eigenständiger Service ist, oder ob man mit Firmen, wie etwa Chessbase zusammenarbeitet. Ausdrücklich wurde darauf hingewiesen, dass man in direkter Konkurrenz zu Chessbase steht.

Nunja,- also gestern war es dann soweit und ich konnte mich endlich registrieren. Der Anmeldevorgang war einfach und ging schnell von der Hand. Sobald man "drin" ist, findet man eine sehr aufgeräumte Startseite, in welcher man sich schnell zurecht findet. Siehe: https://chess24.com/de

Ein paar Klicks später, spielte ich meine erste Partie auf dem neuen Schachserver. Man muss sich keine Software herunterladen. Alles findet im Browser statt. Etwas gewöhnungsbedürftig, aber man findet sich nach kurzer Zeit schnell zurecht. Angeboten werden unter anderem auch Schachvideos und Taktiktraininig. Komisch,- das kommt mir alles doch ziemlich bekannt vor. Ein Blick auf das Angebot von http://www.chess.com zeigt uns, dass chess24.com im Prinzip nicht wirklich eine Weltneuheit ist. Im Gegenteil. Chess24.com bietet aktuell noch etwas weniger Funktionen an, als Chess.com. Aber Chess24.com befindet sich ja erst am Anfang. Da kann sich also noch viel ändern.

Interessant ist, dass man, wie chess.com, auch auf ein Videoangebot setzt. In den Genuß des kompletten Videoangebots kommt man entweder durch einen Premiumaccount, oder durch einfaches Bezahlen der einzelnen Videos. Beim Durchklicken der Autorenliste musste ich leider feststellen, dass auch bei chess24.com mehr auf Quantität, als auf Qualität gesetzt wird. Eine Vielzahl der Autoren sind gute Schachspieler, aber einfach keine Trainer oder Entertainer. Die Beispielvideos, welche ich bei YouTube gefunden habe, gaben ein mehr als dürftiges Bild ab. Aber gut,- geben wir den Jungs und Mädels einfach mal eine Chance. 8-)

Die Premiummitgliedschaft kostet 99,-€/Jahr. Was man dafür bekommt, findet man unter folgedem Link:

https://chess24.com/de/premium

Was fehlt noch ?

Eine ganze Menge, wenn man mich fragt. Die 99,-€ im Jahr müssen mir schon schmackhaft gemacht werden und aktuell hat hier chess.com mit seinen 79,-€ Jahresbeitrag nicht nur rein vom Geld her die Nase vorn. Trotzdem kann aus chess24.com etwas ganz Tolles werden. Aber dazu ist es wichtig, eine Community aufzubauen, welche sich in Foren austauschen kann. Genau diese Foren fehlen aber noch.

FAZIT:
Was Chess24.com auf die Beine gestellt hat, ist erfrischend, aber nicht neu. Mal schauen, wohin die Reise führt.
Topschach
Administrator
 
Beiträge: 1613
Registriert: Do 29. Dez 2011, 23:42

Re: Onlineschach auf Chess24.com

Beitragvon Topschach » Mi 26. Feb 2014, 18:24

UPDATE:

Chess24.com ist das neue Zuhause von Cheatern. Was unternimmt der Betreiber dagegen ? Schade. Hatte an für sich einen guten Eindruck gemacht, aber dort wo nicht geprüft wird, fühlen sich Cheater wohl !

Ein absoluter MINUSPUNKT dieses Angebots ! Liebes chess24.com Team, da muss nachgebessert werden.
Topschach
Administrator
 
Beiträge: 1613
Registriert: Do 29. Dez 2011, 23:42

Re: Onlineschach auf Chess24.com

Beitragvon Topschach » Mi 5. Mär 2014, 08:05

UPDATE:

Die Leute von Chess24 arbeiten offenbar auf Hochtouren. Einige Bugs wurden entfernt und auch die News lesen sich sehr gut. Mir gefällt der sehr eigenwillige Schreibstil von Jan Gustafsson, welcher nicht an Selbstironie spart und absoluten Wiedererkennungswert besitzt. Ich persönlich würde die News aber auf die Hauptseite packen. Wenn dort regelmäßig News erscheinen, setzt man als Schachinteressierter gerne einen Bookmark und schaut auch öfters vorbei.

Wenn sich chess24 so weiterentwickelt, müssen sich Mitbewerber warm anziehen.
Topschach
Administrator
 
Beiträge: 1613
Registriert: Do 29. Dez 2011, 23:42

Re: Onlineschach auf Chess24.com

Beitragvon Topschach » Di 15. Apr 2014, 17:25

UPDATE:

chess24 macht Fortschritte ! Es wurde nun im Bereich Spielen eine Lobby eingerichtet, in welcher man laufende Partien beobachten kann und auch selbst als Spieler Partien starten und Herrausforderungen annehmen kann.

Weiterhin beginnt in den nächsten Tagen der "öffentliche" Test der chess24-App für Android und iOS.

chess24 wird immer besser ;)
Topschach
Administrator
 
Beiträge: 1613
Registriert: Do 29. Dez 2011, 23:42

Re: Onlineschach auf Chess24.com

Beitragvon Topschach » Di 22. Apr 2014, 17:18

UPDATE:

kurz vor Ostern bekam ich die Beta-Version der Android-App von Chess24 zugesendet. Die Installation lief problemlos und ich spielte im Osterurlaub meine ersten Chess24-Partien auf meinem Smartphone. Der erste Eindruck war durchweg positiv. Lediglich bei gelegentlichen Problemen mit der Internetverbindung, bleiben einem Spieler gerade mal 20 Sekunden, um die Partie fortzusetzen. Gerade beim Mobilfunk unterwegs kann das mit dem Wiederverbinden recht knapp sein. Hier sollte man die Zeit zum Wiederbinden eventuell auf eine Minute hochsetzen.

Das Verfolgen von Live-Partien ist in der Beta leider noch nicht verfügbar. Das Gashimov Memorial hätte ich mir wirklich gerne über die App angeschaut.

Neben dem Spielen von Schachpartien ist auch der Taktiktrainer verfügbar und macht einen guten Eindruck. Ebenfalls möglich ist das Analysieren von Schachpartien mit einer Schachengine.

Was Chess24 auf die Beine gestellt hat, kann sich mittlerweile wirklich sehen lassen. Sollte Chess24 irgendwann den Schritt an die Börse wagen, lautet meine Empfehlung: KAUFEN ! Wenn es so weitergeht, sollte chess24 in 2 bis 3 Jahren Marktführer sein. 8-)
Topschach
Administrator
 
Beiträge: 1613
Registriert: Do 29. Dez 2011, 23:42

Re: Onlineschach auf Chess24.com

Beitragvon Topschach » Mo 9. Jun 2014, 12:53

Mittlerweile wird Chess24 immer besser und runder. Meine absolute Empfehlung. Auf die neuen Features gehe ich später ein:

https://chess24.com?ref=schachspieler
Topschach
Administrator
 
Beiträge: 1613
Registriert: Do 29. Dez 2011, 23:42

Re: Onlineschach auf Chess24.com

Beitragvon Topschach » Do 17. Jul 2014, 12:32

Chess24 ! Und der Kaffee schmeckt ! 8-)

Bild
Topschach
Administrator
 
Beiträge: 1613
Registriert: Do 29. Dez 2011, 23:42

Re: Onlineschach auf Chess24.com

Beitragvon Flochesser » Mi 4. Feb 2015, 11:12

Leider schon wieder Cheater unterwegs https://chess24.com/en/profile/tolija
Flochesser
 
Beiträge: 11
Registriert: Mo 6. Okt 2014, 17:51

Re: Onlineschach auf Chess24.com

Beitragvon Topschach » Do 5. Feb 2015, 08:42

Ja,- mittlerweile haben auch die Cheater den Weg zu Chess24 gefunden. Es hilft manchmal, einfach die Personen anzusprechen. In einer meiner letzten Partien bin ich ebenfalls auf einen Cheater gestoßen. Mein Gegner hatte in der Blitzpartie die Eröffnung sehr sauber gespielt, jedoch immer zwischen 3 und 5 Sekunden pro Zug gebraucht. Sehr auffällig wurde es, als er für sehr schwierige Züge ebenfalls nur 3 Sekunden benötigte. Als es dann zum Massenabtausch von Figuren kam und er selbst für einzige Züge (König steht im Schach und hat nur ein Feld usw.) 3-5 Sekunden brauchte, war ich mir sehr sicher hier auf einen kleinen Cheater getroffen zu sein. Ich sprach ihn während der Partie auf das seltsame Verhalten an. Nach ein paar Ausreden hat er es, zu meiner Überraschung, auch zugegeben.

Seine Antwort, warum er cheatet, war auch sehr interessant. Er sagte, dass er beim Schach keine Ideen hat und versucht, von der Engine zu lernen. Er musste aber feststellen, dass ein paar Computerzüge noch keine Idee zeigen. Die Motive der Cheater sind hier sehr unterschiedlich. Ich denke es geht den meisten einfach nur darum, vor anderen mehr sein zu wollen, als sie sind. Unsere Gesellschaft akzeptiert heutzutage nur noch Gewinner, weshalb auf unserer Jugend ein enormer Druck lastet. Leistungsdruck muss aber nicht automatisch schlecht sein. Es kann einen anspornen. Während ein gefestigter Charakter vom Druck beflügelt wird, bricht ein schwacher Charakter schnell ein.

Auf Cheater darf man zurecht sauer sein, aber man darf niemals vergessen, dass hinter dem Cheater sehr oft ein Mensch steckt, der einfach mal das Gefühl spüren möchte, ein Sieger zu sein. Lassen wir diesen Cheatern einfach die 5 Sekunden des Glücks und setzen sie anschließend auf die Blockier-Liste. ;)
Topschach
Administrator
 
Beiträge: 1613
Registriert: Do 29. Dez 2011, 23:42

Re: Onlineschach auf Chess24.com

Beitragvon Flochesser » Do 5. Feb 2015, 16:32

Ja, das ist auch eine möglichkeit trotzdem nervt es
Flochesser
 
Beiträge: 11
Registriert: Mo 6. Okt 2014, 17:51

Nächste

Zurück zu Schach Small Talk

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron
Listinus Toplisten