Computer als Trainingspartner

Klatsch und Tratsch zum Thema Schach

Computer als Trainingspartner

Beitragvon zehnopple » Do 31. Okt 2013, 19:11

Beim Stöbern im Netz bin ich über folgenden Tipp gestolpert.

The other way to improve by playing a computer is by beginning play in a “won” position – say, a position in which a grandmaster has resigned to an opponent, but which still has significant play. Take the winning side and do your best to finish the job, beating your stubborn computer opponent. This is a great way to improve your technique, and will help you begin to finish off winning positions a greatest percentage of the time.


Hat das schon mal jemand gemacht? Ich hatte den Tipp schon mal bei Heisman gelesen und habe es für ein paar Partien aus "The Most Instructive Games of Chess Ever Played" gemacht und fand es eher langweilig. DIe Partien waren zum Zeitpunkt der Aufgabe schon deutlich gewonnen und eine richtige Herausforderung war es nicht.
Aber prinzipiell finde ich die Idee ganz interessant.

Kennt jemand ein Buch/eine CD/DVD, das Endstellungen für genau solch einen Trainingszweck bereitstellen?
zehnopple
 
Beiträge: 51
Registriert: Mo 23. Sep 2013, 15:20

Re: Computer als Trainingspartner

Beitragvon Topschach » Do 31. Okt 2013, 19:31

Ja !

Da gibt es zwei sehr gute Bücher:

1. Angriffslektionen Band 1

http://www.topschach.de/angriffslektionen-band-p-2491.html

2. Angriffslektionen Band 2

http://www.topschach.de/angriffslektionen-band-p-2492.html

Jacob Aagaard zeigt in den einzelnen Lektionen Angriffstechniken und nach jeder Lektion gibt es einen Test mit ~10 Teststellungen, bei welchen man die Lösung finden muss. Etwa 3/4 aller Stellungen sind mit einem "P" gekenzeichnet. Diese Stellungen muss man gegen einen Computer üben. Das ist schon richtig gut und wenn man eine Lektion richtig duchgearbeitet hat, findet man die richtige Idee und die passenden Züge.

Beide Bücher waren übrigens mal Schachbücher des Jahres !

:D
Topschach
Administrator
 
Beiträge: 1610
Registriert: Do 29. Dez 2011, 23:42

Re: Computer als Trainingspartner

Beitragvon zehnopple » Fr 1. Nov 2013, 10:13

cool, Danke.
zehnopple
 
Beiträge: 51
Registriert: Mo 23. Sep 2013, 15:20


Zurück zu Schach Small Talk

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Listinus Toplisten