Online Schach spielen - Wo am besten ?

Klatsch und Tratsch zum Thema Schach

Re: Online Schach spielen - Wo am besten ?

Beitragvon Weltherrscher » Fr 3. Feb 2017, 23:04

Dass auf Schach.de die Betrügerquote extrem hoch ist unterschreibe ich gerne. Das war früher anders, aber so vor ungefähr 7-8 Jahren hat sich das wie eine Seuche ausgebreitet. Ob es auf den anderen genannten Servern besser ist, weiß ich nicht, weil ich dort nie gespielt habe. Ich hatte auch kurz auf chess24 gespielt und dort ist die Betrugsquote vielleicht sogar höher. Auf lichess.org hingegen hatte ich jetzt nicht den Eindruck gegen Betrüger zu spielen.
Weltherrscher
 
Beiträge: 3
Registriert: Fr 20. Jan 2017, 08:26

Re: Online Schach spielen - Wo am besten ?

Beitragvon Topschach » Sa 4. Feb 2017, 10:16

Also ich spiele fast nur noch auf dem Lichess-Server. Längere Partien dann auch mal auf dem FIDE-Server, wobei ich das Gefühl habe, dass die FIDE sich nicht wirklich um den Server kümmert und so kann es gerade in längeren Partien dazu kommen, dass man doch mal auf Cheater trifft und die FIDE nicht ernsthaft etwas dagegen macht. Eventuell hat sich die FIDE einfach darauf verlassen, dass Cheater nicht das Risiko eingehen werden, eine Sperre von der FIDE auch für normale Turniere (OTB) zu bekommen. Aber das schreckt manche wohl doch nicht ab.

Auf Schach.de hat halt früher jeder "Honk" Schach gespielt. Mittlerweile haben sich die "Honks" aber gut verteilt. Chess24 ist wohl mit Abstand das Eldorado der Cheater. Auf keinem anderen Server konnte ich so viele Beschwerden über Cheater finden. Allerdings geht Chess24 sehr konsequent dagegen vor, aber der Strom gegen den die Admins schwimmen, ist momentan stärker.

Leider stecken hinter den meisten Admins auf Chess24 keine wirklich ausgebildeten Menschen. Viel wird aus dem Bauch heraus entschieden und wenn sich Mitglieder mit bestimmten Admins gut verstehen, kann das auch dazu führen, dass normale Mitglieder einfach mal einem Admin sagen, dass dieses oder jenes Mitglied gesperrt werden soll. Es wird dabei einfach mal ein Grund erfunden und der Admin führt die Sperre ungeprüft aus.

Aber so ist das halt im Leben. Wenn viele Menschen an einer Suppe kochen, kann man nicht erwarten, dass jeder ein Sterne-Koch ist. Gemessen wird man aber trotzdem immer an der schwächsten Leistung.

Auf Schach.de habe ich seit über 10 Jahren nicht mehr die Figuren geschoben. Damals gab es dort einen sogenannten Holger Lieske als Admin. Der Typ war einfach nur die Krönung und lange Gesprächsthema in diversen Foren. Gibt es den eigentlich noch? :-) Oder hat er jetzt nen richtigen Job gefunden? :D
Topschach
Administrator
 
Beiträge: 1602
Registriert: Do 29. Dez 2011, 23:42

Vorherige

Zurück zu Schach Small Talk

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron
Listinus Toplisten