Schachweltmeisterschaft 2013 - Anand gegen Carlsen

Klatsch und Tratsch zum Thema Schach

Schachweltmeisterschaft 2013 - Anand gegen Carlsen

Beitragvon Topschach » Mi 25. Sep 2013, 17:32

Liebe Schachfreunde,

die Schachweltmeisterschaft 2013 steht vor der Tür. Am 07.November 2013 geht es los und bis zum 28.November 2013 werden Anand und Carlsen in Chennai die Klingen kreutzen. Selbstverständlich werde ich wieder über alle Partien berichten und Videoanalysen auf YouTube bereitstellen. Die offizielle Webseite des WM-Kampfes ist nun auch online (http://chennai2013.fide.com/).

Wenn es die Zeit und die Technik zulässt, werde ich über YouTube die Partien LIVE kommentieren.

:D
Topschach
Administrator
 
Beiträge: 1610
Registriert: Do 29. Dez 2011, 23:42

Re: Schachweltmeisterschaft 2013 - Anand gegen Carlsen

Beitragvon Topschach » Fr 18. Okt 2013, 08:27

Die TV-Übertragungsrechte wurden aktuell an den größten indischen TV-Anbieter Doordarshan veräußert. Der Vertrag sieht vor, dass alle 12 Partien der Weltmeisterschaft auf dem Sportkanal von Doordarshan live übertragen werden.

Bestimmt wird es auch hier einige Hintergrundinfos geben. Ich bin mir sicher, dass es bei diesem Event auch eine tolle live Internetübertragung geben wird.

Seien wir gespannt. Bald wissen wir mehr :)
Topschach
Administrator
 
Beiträge: 1610
Registriert: Do 29. Dez 2011, 23:42

Re: Schachweltmeisterschaft 2013 - Anand gegen Carlsen

Beitragvon Lukas » Mo 28. Okt 2013, 16:08

Warum eigentlich Anand gegen Carlsen. Warum nicht Carlsen gegen Aronian oder Karjakin. Die haben doch alle viel bessere ELO Werte.
Lukas
 
Beiträge: 89
Registriert: Fr 25. Okt 2013, 11:11

Re: Schachweltmeisterschaft 2013 - Anand gegen Carlsen

Beitragvon zehnopple » Mo 28. Okt 2013, 21:15

>Warum eigentlich Anand gegen Carlsen. Warum nicht Carlsen gegen Aronian oder Karjakin. Die haben doch alle viel bessere ELO Werte.

Weil Anand der amtierende Weltmeister ist.
zehnopple
 
Beiträge: 51
Registriert: Mo 23. Sep 2013, 15:20

Re: Schachweltmeisterschaft 2013 - Anand gegen Carlsen

Beitragvon Topschach » Di 29. Okt 2013, 07:46

Lukas hat geschrieben:Warum eigentlich Anand gegen Carlsen. Warum nicht Carlsen gegen Aronian oder Karjakin. Die haben doch alle viel bessere ELO Werte.


Hier noch ein interessanter Link für Dich:

http://de.wikipedia.org/wiki/Schachweltmeister

Carlsen hat sich mit dem Sieg beim Kandidatenturnier 2013 in London dafür qualifiziert, gegen den amtierenden Weltmeister Anand um den WM-Titel zu kämpfen.
Topschach
Administrator
 
Beiträge: 1610
Registriert: Do 29. Dez 2011, 23:42

Re: Schachweltmeisterschaft 2013 - Anand gegen Carlsen

Beitragvon Lukas » Di 29. Okt 2013, 09:17

Achso :D
Verstehe :) Danke
Lukas
 
Beiträge: 89
Registriert: Fr 25. Okt 2013, 11:11

Re: Schachweltmeisterschaft 2013 - Anand gegen Carlsen

Beitragvon Topschach » Di 29. Okt 2013, 10:08

Lukas hat geschrieben:Achso :D
Verstehe :) Danke


Und nicht vergessen > :D

Ich werde alle Partien als Videoanalyse bei YouTube bereitstellen. Aktuell plane ich auch eine Live-Kommentierung, aber mit dem Live-Feature von YouTube bin ich noch etwas unzufrieden, da es nicht sehr stabil läuft.
Topschach
Administrator
 
Beiträge: 1610
Registriert: Do 29. Dez 2011, 23:42

Re: Schachweltmeisterschaft 2013 - Anand gegen Carlsen

Beitragvon Lukas » Di 5. Nov 2013, 20:09

Warum eigentlich vom 7-28 November? Ich dachte Carlsen und Anand spielen nur? Oder spielen die ganz oft gegen einander?
Lukas
 
Beiträge: 89
Registriert: Fr 25. Okt 2013, 11:11

Re: Schachweltmeisterschaft 2013 - Anand gegen Carlsen

Beitragvon Topschach » Mi 6. Nov 2013, 07:19

Der neue Weltmeister wird in 12 Partien ermittelt. Sollte einer der beiden allerdings die ersten 7 Partien gewinnen, verkürzt sich das entsprechend. :)

Die Partien finden an folgenden Terminen statt:

1 9. November
2 10. November
3 12. November
4 13. November
5 15. November
6 16. November
7 18. November
8 19. November
9 21. November
10 22. November
11 24. November
12 26. November

Sollte es nach der 12. Runde 6 zu 6 stehen, findet am 28. November ein Tiebreak statt. Dabei werden die Farben neu ausgelost und vier Tie-Break-Partien (Schnellschach 25 min + 10 sec) gespielt. Bei Gleichstand werden zwei Blitzpartien gespielt (5 min + 3 sec). Sollte dies zu keiner Entscheidung führen, werden erneut zwei Blitzpartien gespielt. Dies wird solange wiederholt, bis ein Sieger feststeht oder zehn Blitzpartien gespielt wurden. Steht es auch danach gleich, so wird eine letzte Sudden-Death-Partie gespielt. Durch Los wird ein Spieler ermittelt, der nun wählen darf, ob er die letzte Partie mit Weiß oder Schwarz spielen will. Der Weißspieler bekommt fünf Minuten Bedenkzeit, der Schwarzspieler vier Minuten. Ab Zug 61 bekommen die Spieler pro Zug eine Zeitgutschrift von drei Sekunden. Kommt es in dieser letzten Partie zum Remis, so wird der Spieler mit den schwarzen Steinen zum Gewinner erklärt.
Topschach
Administrator
 
Beiträge: 1610
Registriert: Do 29. Dez 2011, 23:42

Re: Schachweltmeisterschaft 2013 - Anand gegen Carlsen

Beitragvon zehnopple » Mi 6. Nov 2013, 12:51

Ich freue mich auf den Wettkampf. Bisher war ich immer für Anand, da dieser auf mich einen sehr sympathischen Eindruck macht. Aber Carlsen ist auch ein cooler Typ. Ich bin gespannt. Die Jugend und Spielstärke sollte Carlsen einen Vorteil geben, aber die Erfahrung spricht für Anand. Ich hoffe auf einen spannenden Wettkampf und freue mich auf die Bennys Analysen. :-)

gruß
zn
zehnopple
 
Beiträge: 51
Registriert: Mo 23. Sep 2013, 15:20

Nächste

Zurück zu Schach Small Talk

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron
Listinus Toplisten