Die Suche ergab 113 Treffer: spielt

Suchanfrage: spielt

Zurück zur erweiterten Suche

Eine Ohrfeige für den SC Ammersee

... mit Schwarz zum Franzosen greifen würde. Zitat: "Ja,- den wird er mit Sicherheit spielen und mit Sicherheit genauso falsch, wie er ihn immer spielt." Und so kam es auch. Während Uli einen Angriff am Königsflügel vorbereitete, ging es Bergmann wohl nur darum, seine Figuren so schlecht, ...
von Topschach
Mo 19. Jan 2015, 08:59
 
Forum: Schach Small Talk
Thema: Eine Ohrfeige für den SC Ammersee
Antworten: 0
Zugriffe: 6596

Re: Die Königsindische Verteidigung

Lukas hat geschrieben:Wird auf der DVD auch die Variante im klassischen Königsinder behandelt in der Weiß statt Le2 Ld3 spielt?


Auch Ld3 wird behandelt, allerdings nur als Nebenvariante. Ich bin der Meinung, dass es für Weiß bessere Alternativen gibt.
von Topschach
Sa 10. Jan 2015, 09:45
 
Forum: Schacheröffnungen
Thema: Die Königsindische Verteidigung
Antworten: 11
Zugriffe: 12615

Re: Die Königsindische Verteidigung

Wird auf der DVD auch die Variante im klassischen Königsinder behandelt in der Weiß statt Le2 Ld3 spielt?
von Lukas
Fr 9. Jan 2015, 16:00
 
Forum: Schacheröffnungen
Thema: Die Königsindische Verteidigung
Antworten: 11
Zugriffe: 12615

Re: Die Königsindische Verteidigung

... versprechen scharfes Spiel um den vollen Punkt. * Neue Ideen und Pläne in folgenden Varianten: * 1.d4 Sf6 2.c4 g6 3.Sc3 Lg7 4.Sf3 d6 5.Lf4 (Weiß spielt 5.Lf4) * 1.d4 Sf6 2.c4 g6 3.Sc3 Lg7 4.Sf3 d6 5.Lg5 (Weiß spielt 5.Lg5) * 1.d4 Sf6 2.c4 g6 3.Sc3 Lg7 4.e4 d6 5.Le2 O-O 6.Lg5 (Awerbach System) ...
von Topschach
Mi 7. Jan 2015, 14:02
 
Forum: Schacheröffnungen
Thema: Die Königsindische Verteidigung
Antworten: 11
Zugriffe: 12615

Re: Fragen zu Schachtraining

... wie Weiß fortsetzt. Weiß kann zwischen verschiedenen Systemen wählen und auf der DVD werden alle Systeme besprochen. Hier die Auflistung: 1. Weiß spielt 5.Lf4: 1. d4 Nf6 2. c4 g6 3. Nc3 Bg7 4. Nf3 d6 5. Bf4 2. Weiß spielt 5.Lg5: 1. d4 Nf6 2. c4 g6 3. Nc3 Bg7 4. Nf3 d6 5. Bg5 3. Weiß spielt das ...
von Topschach
So 28. Dez 2014, 11:10
 
Forum: Schach Small Talk
Thema: Fragen zu Schachtraining
Antworten: 154
Zugriffe: 117207

Re: Grauenhafte Partieanalysen

... zu berechnen ! In der Partie folgte aber: 20.Sxf6+ Dxf6 21.Lxg7?? 2r2rk1/ppnb2Bp/4pq2/4Np2/3P4/6Q1/PP3PPP/2R2RK1 b - - 0 3 Meine Güte !!! Mit Weiß spielt hier ein angeblich 1900 DWZ starker Spieler und mit Schwarz ein angeblich 1600er. Da fehlen einem die Worte ! 21.Sxd7 und Schwarz kann einpacken. ...
von Topschach
Di 23. Sep 2014, 17:21
 
Forum: Schach Small Talk
Thema: Grauenhafte Partieanalysen
Antworten: 2
Zugriffe: 4515

Re: DGT Schachcomputer Revelation II

... sondern auch per LED-Signal auf dem Schachbrett. Ein großer Vorteil, gegenüber einem normalen DGT-Brett, denn wenn man nun online Schach spielt, ist es viel angenehmer, direkt auf dem Brett zu sehen, wohin der Gegner zieht. Nach ein paar Testpartien war ich komplett begeistert. Mit dieser ...
von Topschach
So 24. Aug 2014, 09:38
 
Forum: Schach Small Talk
Thema: DGT Schachcomputer Revelation II
Antworten: 13
Zugriffe: 51163

Re: Fragen zu Schachtraining

... mich mit diesem System oder der Slavischen Verteidigung nicht so gut aus deswegen frage ich sicherheitsweise mal bei einem Experten nach. Außerdem spielt glaube ich Gata Kamsky dieses System/Verteidigung auch mal ab und zu. Und er ist auch ja auch wie ich ein stolzer Anhänger des Londoner Systems ...
von Topschach
Mi 16. Jul 2014, 19:43
 
Forum: Schach Small Talk
Thema: Fragen zu Schachtraining
Antworten: 154
Zugriffe: 117207

Re: Fragen zu Schachtraining

... mich mit diesem System oder der Slavischen Verteidigung nicht so gut aus deswegen frage ich sicherheitsweise mal bei einem Experten nach. Außerdem spielt glaube ich Gata Kamsky dieses System/Verteidigung auch mal ab und zu. Und er ist auch ja auch wie ich ein stolzer Anhänger des Londoner Systems :D
von Lukas
Mi 16. Jul 2014, 15:47
 
Forum: Schach Small Talk
Thema: Fragen zu Schachtraining
Antworten: 154
Zugriffe: 117207

Grauenhafte Partieanalysen

... von Johannes K. , diese zu Erklären. Exemplarisch möchte ich folgende Partie zeigen, welche mit Weiß von J. Kunz und mit Schwarz von H. Fiehl gespielt wurde: 1. d4 Nf6 2. c4 e6 3. a3 Nc6 4. Nf3 d5 5. c5 a5 6. Nc3 Nd7 7. Bd2 b6 8. Na4 bxc5 9. Nxc5 Nxc5 10. dxc5 Bxc5 11. Rc1 Bb6 12. Rxc6 Bb7 13. ...
von Topschach
Di 1. Jul 2014, 17:38
 
Forum: Schach Small Talk
Thema: Grauenhafte Partieanalysen
Antworten: 2
Zugriffe: 4515
VorherigeNächste

Zurück zur erweiterten Suche

Listinus Toplisten