WFM Anita Just am Donnerstag den 02.03 im Schachcenter

Klatsch und Tratsch zum Thema Schach

WFM Anita Just am Donnerstag den 02.03 im Schachcenter

Beitragvon Topschach » Di 28. Feb 2017, 12:59

Liebe Schachfreunde,

WFM Anita Just wird am Donnerstag den 02.03 gegen Nachmittag bei uns im Schachcenter sein. War Sie bisher ein gern gesehener Gast in unseren Räumen, zählt Sie ab sofort auch zu den Gründungsmitgliedern des neuen Schachvereins "Schachfreunde Topschach Gilching e.V.". Gegen Abend (ca. 18:30 Uhr) werden wir in unser Stammrestaurant "El Diablo" gehen und ein kleines Blitzturnier durchführen. Gäste sind wie immer willkommen. :-)

Gruß

Benny
Topschach
Administrator
 
Beiträge: 1564
Registriert: Do 29. Dez 2011, 23:42

Re: WFM Anita Just am Donnerstag den 02.03 im Schachcenter

Beitragvon Anita » Di 7. Mär 2017, 17:39

Wie angekündigt war ich letzte Woche zu Besuch im Schachcenter. Es gäbe vieles zu sehen und zu bewundern, aber dazu war keine Zeit. Eben wollte ich noch schnell die DGT 3000 Pi ein wenig testen und eine Variante für unseren nächsten Bundesligakampf prüfen, als schon die ersten Spieler des künftigen Vereins "Schachfreunde Topschach Gilching e.V." eintrafen. Nun konnten wir sogleich ohne Elektronik miteinander analysieren. So dauerte es nicht lange, bis wir vollzählig waren und zum Blitzen in das "El Diablo" aufbrechen konnten.

In sehr angenehmer Atmosphäre und bei gutem Essen spielten wir ein doppelrundiges Turnier, welches am Ende Benny verdient gewann. Ich hatte gleich in der ersten Runde einen richtigen Aussetzer und verlor. Später in der Rückrunde musste ich dann noch ein remis abgeben und verlor eine Partie auf Zeit (mit den verschiedenen lokalen Tücken wie plötzliche Bedenkzeitänderung von 10 auf 5 Minuten war ich noch nicht so richtig vertraut...). Man kann ja auch nicht den netten Gastgebern den Turniersieg streitig machen wollen :)

Auch wenn ich nicht zu den Gründungsmitgliedern gehöre :? wünsche ich dem künftigen Verein "Schachfreunde Topschach Gilching e.V." weiterhin viel Freude und Erfolg beim Schach. Auf den nächsten Besuch freue ich mich schon!

Diesmal konnte ich gleich noch kurzfristig am Samstag, den 4.3.2017 bei den 5. Brain Games in Fürstenfeldbruck
(http://www.ffbopen.de/) mitspielen. 9 Runden Schnellschach a 15 Minuten standen auf dem Programm, fast 180 Teilnehmer hatten sich angemeldet, darunter auch zahlreiche GM und IM.

Es war ein sehr schönes Turnier und am Ende gewann ich sogar noch den Preis für die beste Dame, der mir allerdings eigentlich gar nicht zustand - denn beste Dame war eindeutig Christina Winterholler vom benachbarten SC Gröbenzell! Sie spielte so gut, dass sie den deutlich höher dotierten Ratingpreis in der Gruppe DWZ<2000 gewann. Mit 6.5 Punkten belegte sie - gestartet als Nr. 84 - im Gesamtklassement den 17. Platz. Damit hat sie u.a. 5 IM und 7 FM hinter sich gelassen. Eine Superleistung! Mir ist sie noch von der 1. Internationalen Offenen Deutschen Frauenmeisterschaft 2014 in Erfurt
(http://www.schachbund.de/odfem2014/articles/odfem2014.html) gut bekannt, wo sie verdient den 1.Platz belegte. Auch ich musste mich ihr damals geschlagen geben.

Jetzt hatte ich am Ende 4.5 Punkte und belegte Platz 88, womit ich angesichts meiner Startnummer (93) durchaus zufrieden war.

Das Turnier gewann GM Henrik Teske vom SV Empor Erfurt vor GM Igor Khenkin und FM Aleksandar Vuckovic.

Bis bald!
Anita
Anita
 
Beiträge: 35
Registriert: Do 12. Feb 2015, 16:41
Wohnort: Leipzig


Zurück zu Schach Small Talk

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron
Listinus Toplisten