FIDE Online Arena - Ein neuer Schachserver für Onlineschach

Klatsch und Tratsch zum Thema Schach

FIDE Online Arena - Ein neuer Schachserver für Onlineschach

Beitragvon Topschach » Di 17. Sep 2013, 08:43

Gute Neuigkeiten im Onlineschach :D

Seit einiger Zeit testet die FIDE ein eigenes Schach-Onlineangebot. Über folgenden Link kann man sich kostenlos anmelden und schon jetzt in den Genuß des Angebots kommen:

http://www.arena.myfide.net/

Selbstverständlich hat die FIDE diesbezüglich auch eine Pressemitteilung veröffentlicht, welche unter folgendem Link zu finden ist:

http://www.fide.com/component/content/article/1-fide-news/7318-fide-online-arena.html

Nach der schnellen und problemlosen Anmeldung wird der Client als JAVA-Applikation heruntergeladen und gestartet. Der große Vorteil hierbei ist, dass man plattformunabhängig auf den Server zugreifen kann. Alle MAC und Linuxanwender können somit vor Freude in die Hände klatschen. In verschiedenen anderen Foren wurde dann auch noch der Sicherheitsaspekt, mehr oder weniger, professionell angesprochen. Auf Grund von teilweise sehr unsinnigen Pressemitteilungen der letzten Wochen, bekam JAVA das Image eines löchrigen Käses. Einige schnappten ein paar Oberflächlichkeiten auf und gaben an, aus Sicherheitsgründen kein JAVA zu verwenden, ohne sich richtig mit der Thematik auseinandergesetzt zu haben, oder auch nur ansatzweise verstanden zu haben, worum es genau geht. Ich kann mit gutem Gewissen mitteilen, dass der JAVA-Client der FIDE sehr gut programmiert wurde und nicht unsicherer ist, als jeder andere Schach-Client von anderen Anbietern.

Nachdem man sich mit dem Server verbunden hat, blickt man auf eine sehr aufgeräumte Benutzeroberfläche:

Bild

Während der noch andauernden Testphase sind folgende Features möglich:

Wertungspartien spielen mit beliebiger Zeitkontrolle
Ungewertete Partien spielen mit beliebiger Zeitkontrolle
An Sit&Go Turnieren teilnehmen
Mit den Admins chatten
Liveübertragungen von Schachturnieren verfolgen
Profil anlegen mit Bild usw.
Profile von Spielern abrufen

Ein sehr spannendes Feature ist das Cheater-Überwachungs-System, welches allen Vollmitgliedern zur Verfügung stehen wird. Während der Testphase kommt es nicht zum Einsatz, weshalb man momentan nur mit einer sogenannten "unmonitored ELO" spielt.

Die Vollmitgliedschaft wird ~19,-€/Jahr kosten und meiner Meinung nach jeden Euro wert sein. Zumindest, wenn all das umgesetzt wird, was man sich vorgenommen hat. Es wird einen Trainingsbereich geben, in welchem erfahrene Schachspieler Training anbieten können und auch der Bereich der Liveübertragungen wird ausgebaut und mit Live-Audio und Live-Bild überzeugen.

Sehr gut finde ich auch, dass jeder Spieler sogenannte "Vertrauenswürdigkeitspunkte" sammeln kann. Je länger man auf dem Server spielt und je weniger Vorfälle es gibt, bei denen ein Schiedsrichter eingreifen muss, desto mehr Sterne erhält man. In Verbindung mit der Filterfunktion, kann man sich auf diese Weise sehr gut die Nervensägen und Cheater vom Hals halten.

Das Brettdesign und die Figuren können dem jeweiligen Geschmack angepasst werden. Das Look&Feel während dem Spielen ist einfach klasse. Sowohl Premoves, als auch Prepreprepremoves sind möglich. Gerade einfachen Endspielen mit wenig Bedenkzeit sind diese Premoves Gold wert. Gibt es eigentlich noch einen Schachserver, bei dem man mehr als einen Premove gleichzeitig eingeben kann ?

Auch in der laufenden Testphase, in welcher noch nicht alle Funktionen verfügbar sind, macht dieser Schachserver einen sehr guten Eindruck und ich persönlich erwäge sogar, mein ICC-Abo nicht zu verlängern und auf den FIDE-Server zu wechseln. Aber vorher warte ich noch auf die Vollversion des FIDE-Schachservers und werde diese eingehend prüfen.

Soweit der kurze Blick auf dieses tolle Angebot.
Topschach
Administrator
 
Beiträge: 1608
Registriert: Do 29. Dez 2011, 23:42

Zurück zu Schach Small Talk

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron
Listinus Toplisten